Mobilé Ballett Studio Andrea Jores

Die Fotos auf unseren Seiten wurden gemacht von:

Steppen

Step-Tap Dance

ab 10 Jahre

Step- und Tap Dance ist eine Art von akustischem Tanz, in dem Taps oder Sound mit Metallplättchen an den Schuhsohlen erzeugt werden.

Der Rhythmus wird durch Betonungswechsel von Hacken-, Sohlen- und Spitzenschlag hörbar gemacht.

Die weißen Steptänze sind rhythmisch völlig regelmäßig, während im afroamerikanischen Tapdance mit den Füßen regelrechte Offbeat Rhythmen getanzt werden.

Auf den Straßen des farbigen Amerikas geboren, ist er seit den 20er Jahren fester Bestandteil auf Bühne und Leinwand. Gene Kelly und Fred Astaire sind noch heute unvergessliche Evergreens.

Ausdauer, Geduld und Konzentration, etwas Spiel mit dem Rhythmus der Musik und die Liebe zum Tanz sind die besten Vorraussetzungen zum Erlernen des Step- und Tapdance. Im Unterricht werden Grundrhythmen und Kombinationen, deren Schwierigkeitsgrad langsam gesteigert wird eingeübt.

Die Unterrichtszeit beträgt 60 Minuten.

Irish Tap

Durch Shows wie Lord Of The Dance und River Dance berühmt geworden, lässt einen der Anblick des Irish Tap nicht mehr los. Einen Einblick dieser Tanztechnik gibt es auch im Mobilé.

Pepper-Stepper

ab 8 Jahren

Spielerisch lernen die Peppies mit den Füßen Tanzklänge zu erzeugen. Das Rhythmusgefühl verbunden mit Tanzkombinationen wird geschult.

Wegen der natürlichen Lockerheit der Kids eignet sich Step hervorragend für diese Schuhgröße. Diese Klasse eignet sich super als Ausgleich zum Ballettunterricht oder als Zusatz zum Mini – Kids Dance.

Die Unterrichtszeit beträgt 45 Minuten.